Die Wohnungen

LaubengangDas Gebäude orientiert sich am Stil des Kaspershofs. Zusätzlich integrieren wir einen Altbau, da sowohl die Lage auf dem Grundstück als auch die sehr gute Bausubstanz von  Erdgeschoss und Keller dies ermöglicht. In diesem Teil entstehen zwei Wohnungen mit jeweils ca. 100 m².

Im angeschlossenen Neubau entstehen weitere neun Wohnungen mit ca. 45 bis 110 m². Diese werden ebenerdig oder über Laubengänge auf der Süd-Ostseite im 1. Obergeschoss bzw. Staffelgeschoss erschlossen. Die Nischen lockern die Fassade auf und sorgen für kleine private Inseln. Das Treppenhaus wird abgesetzt als gerade Treppe ausgeführt.

GEBÄUDE/ AUSSTATTUNG:
Lichtdurchflutete, barrierearme Wohnungen im KfW-55 Standard
Großzügige Laubengangerschließung mit der Möglichkeit kleiner Sitzplätze
EG-Wohnungen mit Terrasse
OG- und DG-Wohnungen mit großzügigen privaten Balkonen
Aufzugsanlage bis in den Keller
Keller mit großen Abstellräumen für jede Wohnung
Ebenerdige Abstellräume für Fahrräder und Mülltonnen
Gemeinschaftsraum (ca. 40 m²) mit kleiner Küche und Duschbad

Die folgenden Wohnungen stehen zurzeit noch zur Verfügung. Die Raumaufteilung innerhalb der Wohnungen ist noch veränderbar.

Wohnung-4 gross

Wohnung 4 EG Ost (große Variante, sie wird voraussichtlich nicht verwirklicht)

Wohung-3 Alternative

Wohnung 3 – EG Mitte (Alternative, eventuell wird  Arb/Gast abgetrennt)

Wohnung-4 Alternative

Wohnung 4 – EG Ost (wahrscheinliche Alternative)

Wohnung-9

Wohnung 9 – OG Ost

Wohnung-11

Wohnung 11 – DG Mitte (wird voraussichtlich größer mit Zugang zum Balkon vom Wohnraum)